Auf den Spuren des Keltischen Baumkreises

Pappel in der Haenel-Claus-Straße in DresdenWir laden euch ein, gemeinsam mit uns auf den Spuren des Keltischen Baumkreises, Bäume zu besuchen. Falls es das Wetter erlaubt, werden wir an einem der jeweiligen Tage den entsprechenden Baum besuchen. Der nächste Baum wird eine Pappel sein.

Am 7. Februar 15 Uhr treffen wir uns dazu in Dresden an der Vollsackstraße  Ecke Falkensteinplatz. Dort im Innenhof steht eine alte und hohe Pappel, die schon mehrmals vom Blitz heimgesucht wurde, wie Einwohner berichteten. Lasst uns diesen Baum besonders begrüßen und spühren, wie Bäume uns begrüßen, auch wenn dies viele von uns (noch) nicht wahrnehmen. Wir laden dazu ganz besonders die Geburtstagskinder ein, die in der Zeit der Pappel geboren sind, um (ihren) Baum zu besuchen und seine Botschaften zu empfangen.

Eingang und TreffpunktJeder Baum hat nach dem Keltischen Baumkreis seine „Jahresperioden“, denen er zugeordnet wird. So ist vom 4. bis 8. Februar, vom  1. bis 14. Mai und vom 5. bis 13. August die Zeit der Pappel. Vom 9. bis 18. Februar und vom 14. bis 23. August ist die Zeit der Zeder. Vier Bäume haben dabei „nur“ einen Tag, an dem sie aus der Reihe der Bäume herausragen: Die Eiche am 21. März zur Tagundnachtgleiche, die Birke am 24. Juni zur Sommersonnenwende, Der Olivenbaum am 23. September zur Tagundnachtgleiche und die Buche am 22. Dezember zur Wintersonnenwende.

Der Keltische Baumkreis:

Baum  Zeiten im Keltischen Baumkreis
Apfelbaum   23.12.-1.1. und 25.6.-4.7.
Tanne   2.-11.1. und 5.-14.7.
Ulme   12. - 24.1. und 15. - 25.7.
Zypresse   25.1. - 3.2. und 26.7. - 4.8.
Pappel   4.2. - 8.2. und 1. - 14.5. sowie 5.8. - 13.8.
Zeder  9. - 18.2. und 14. - 23.8.
Kiefer  19. - 28.2. und 24.8. - 2.9.
Weide  1. - 10.3. und 3. - 12.9.
Linde  11. - 20.3. und 13. - 22.9.
Haselnuss  22. - 31.3. und 24.9. - 3.10.
Eberesche  25.5. - 3.6. und 22.11. - 1.12.
Ahorn  11. - 20.4. und 14. - 23.10.
Nussbaum  21. - 30.4. und 24.10. - 11.11.
Kastanie  15.5. - 24.5. und 12. - 21.11.
Hagebuche  4. - 13.6. und 2. - 11.12
Feigenbaum  14. - 23.6. und 12. - 21.12.

 

Blick in das GeästMehr zur Pappel findet ihr im Beitrag „Babisnauer Pappel - erste Begegnung“.

Wer mehr vom Keltischen Baumkalender erfahren möchte, empfehle ich das Buch: Der Keltische Baumkalender – Michael Vescoli, 1991, Edition M, Zürich, ISBN 3-7205-2429-9

 Der Stamm der Pappel

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren